Veröffentlicht von & unter So gesehen.

Die neugegründete Vertriebsmarke WallDecaux ist mit rund 38.700 City-Light Postern Deutschlands größter Anbieter in diesem Segment. Damit ist es nun möglich, innerhalb der Millionenstädte wie Berlin, Hamburg und München über die City-Light Poster (CLP) von WallDecaux pro Woche rund 23 Mio. Menschen bundesweit mit individuellen Werbebotschaften anzusprechen. Eine daraus entwickelte Innovation ist das national ausgerichtet CLP-Netz, das so genannte GRPNet Deutschland, welches insgesamt rund 5.500 Werbeflächen umfasst und sich über alle Vertragsstädte von Wall und JCDecaux mit mehr als 100.000 Einwohnern erstreckt. Weiterhin startet WallDecaux in Berliner U-Bahnhöfen die Präsenz seiner ersten digitalen Werbeträger, welche es auch schon bald im öffentlichen Raum geben soll. Damit definiert WallDecaux die Zukunft der Außenwerbung bereits heute.

Quelle: Aussenwerbung Düsseldorf