Veröffentlicht von & unter Allgemein, Drogen.

Spice Droge in Silber und GoldWie bekannt wurde, wird Spice und deren Derivate im Januar verboten, dies gab Sabine Bätzing nun bekannt. Damit wird nun der große Run auf die Spice-Lager beginnen. Wer noch Spice im Shop kaufen will der sollte sich jetzt ganz schnell einen Vorrat anlegen. Bis spätestens ende Januar 2009 werden die kleinen Päckchen der Mode Droge komplett verschwinden.

In den Kräutermischungen ist das synthetisches Cannabinoid JWH-018 gefunden worden. Damit fällt die Substanz unter das Arzneimittelgesetz. Und… es ist auch gut so! Man kann nicht ein Produkt verkaufen und nicht über die Inhaltsstoffe aufklären. Sollte JWH-018 wirklich ein Bestandteil von Spice und CO sein, hoffe ich auf hohe Strafen des Herstellers und deren Importeure!

3 Rückmeldungen zu “Jetzt bestellen: Spice Droge wird verboten!”

  1. Flenders

    Die liebe Frau Drogenverteufelungsbeauftragte sollte uns lieber vor so nem chemo Zeugs beschützen indem sie ihre Drogenpolitik neu überdenkt und Cannabis wenigstens zum eigenkonsum straffrei einräumt… Wie schon gesagt:

    „Wenn Hanf nicht verboten wäre, dann gäbe es diese Diskussion so überhaupt nicht.“

    Die Risiken von Hanf sind einschätzbar und jede volljährige Person die zb. rechtskräftige Verträge unterschreiben darf also sonst auch in Eigenverantwortung durchs Leben gehen muss/darf sollte selbst enscheiden dürfen.

    Falschirmspringen, Bergsteigen, Autofahren, (übermässiger) Süssigkeitenkonsum usw… sind auch gefährlich/können tötlich sein – Werden diese gleich verboten ??

    Mal ganz abgesehen von den Kosten die das Ganze für den „Normalen Steuerzahler“ mit sich bringt
    – wenn der wüsste was das Cannabis Verbot jährlich kostet und das er das am ende des Monats auf der Lohnabrechnug bezahlt und was man damit erreich.. aber hallo da währen einige „NichtKiffer“ für die legalisierung oder zumindest eine Entkriminalisierung der Konsumenten.

    http://de.youtube.com/watch?v=eEOqTFoNYMo …NzI

    Aber unsere Propagandamedien wie RTx, Pro x usw…..
    berichten ja gerna nicht objektiv zu solchen Themen.

    Kenne selber genug Leute die Hanf konsumierten, dann auf Spice umstiegen (weil sich ja keiner gern Strafbar macht)
    und jetzt nach dem Verbot wieder Hanf rauchen, das sie wieder beim Dealer um die Ecke kaufen müssen, die Drogenmafia finaziell unterstützen und nicht zuletzt (beim Dealer) wieder mit anderen, und zwar den harten Drogen wie Kokain,Heroin,ect… konfrontiert werden.

Trackbacks/Pingbacks

  1.  Test Privat(e) » Spice legale Droge frei im Shop kaufen!